Mittwoch, 20. Januar 2016

Dankbarkeit - 50


Die Dankbarkeit ist der Schlüssel zur Zufriedenheit. - Ernst Ferstl
In einem dankbaren Herzen herrscht ewiger Sommer - Celia Layton Thaxter
Dankbare Menschen entdecken überall Geschenke. - Hanno Nuhm

Mit Dankbarkeit wird man glücklicher, zufriedener, ist weniger gestresst und soll sogar besser schlafen - mehr als genug Gründe, öfter mal daran zu denken, für was wir alles dankbar sein können.

Deshalb werde ich euch hier regelmäßig mitteilen (ich versuche es zumindest ;-) ), wofür ich dankbar bin / die letzten Tage war.
Wer macht mit? :-) Hinterlasst mir gerne einen Kommentar oder erstellt selbst einen Post dazu auf eurem Blog.

Bei Karmindra und der Wolkengängerin gibt es auch immer wieder eine Dankbarkeitsliste - schaut doch auch mal bei den zwei Lieben vorbei!



Ich bin dankbar...


-...für den schönen Urlaubstag mit meinem Veggie zusammen.

Zum Frühstück gab es leckere Hummus-Brezen beim "Brezen Kolb Cafe".
Danach sind wir weiter gefahren nach Erding in die Therme, um dort einen schönen, entspannten Tag zu verbringen (machen wir 1 - 2x im Jahr).

Kleiner Hinweis für alle Veganer, die auch gerne dort hin möchten:
Man verhungert dort nicht als Veganer, aber wer sich fernab von Salat, Pommes und / oder Nudeln mit Tomatensoße ernähren möchte (wo ich bei Pommes und Nudeln auch nicht 100% sicher bin, ob diese vegan sind), sollte sich etwas mitnehmen (evtl. gibt es auch was im neu gebauten "Hafenrestaurant" - das konnten wir uns aber nicht näher anschauen, denn dafür braucht man mind. Bademantel und Schuhe).
Genauso wie Getränke - eine Trinkwasserquelle gibt es in der Vitaloase, dort kann man sich eigene Flaschen wieder auffüllen.
So wird der Tag auch wesentlich billiger, der Eintritt ist nämlich schon nicht wenig (für 1 - 2x im Jahr aber vollkommen in Ordnung) ;-).



-...dafür, dass wir wieder lecker beim "Tasty leaf" essen waren.
Ja - wir sind oft dort, aber das ist nun mal unser Lieblingsrestaurant, weil nicht nur das Team mega lieb und nett ist, sondern natürlich auch, weil es dort immer sooooooooo lecker schmeckt :-).
Außerdem gab es diesmal ein Gericht mit Quinoa, da MUSS ich doch hin (ich liebe es, aber daheim gibt's das selten, da es mein Veggie nicht mag) :-D.

Vorspeise (die wir uns geteilt haben): Frittierte Walnussbällchen mit Auberginen-Paprika-Dip

Meine Hauptspeise: Zucchiniloni (roh) gefüllt mit Limetten-Orangen-Hummus, dazu Quinoa-Salat und Joghurt-Dip



-...für den schönen Winterspaziergang zusammen mit meinem Veggie.




-...für mein momentanes absolutes Lieblingsspiel: Shovel Knight.
Ist witzig, hat einen tollen Soundtrack und macht tooooootal Spaß - Retro at its best :-). 
Aber Achtung: nix für reine Casual-Gamer, denn der Schwierigkeitsgrad ist nicht ohne, so dass man ein wenig Geduld dafür braucht ;-)




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kostenlose Homepage