Montag, 15. Februar 2016

Gefüllte Paprikaringe

Zutaten für 2 Personen:
- 2 große Paprika (Farbe nach Wahl)
- 100 g Sojagranulat
- 1 große Zwiebel
- 5 - 10 Cherrytomaten (je nach Größe)
- 1 TL Paprikapulver
- 1 EL Thymian
- Salz, Pfeffer
- geriebener veganer Käse





Das Sojagranulat in heißem Wasser ein paar Minuten einweichen lassen (evtl. mit Rauchsalz, geräuchertes Paprikapulver, Liquid smoke). Danach in ein großes Sieb geben und gut abtropfen lassen.

Bei den Paprikas den oberen und unteren Teil abschneiden und in kleine Stücke schneiden. Den Rest jeweils in 4 - 5 Ringe schneiden und diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Die Tomaten vierteln oder in Stücke schneiden. Die Zwiebel würfeln und in einer Pfanne anbraten. Paprikastückchen, Tomaten und Granulat dazu geben, kurz mitbraten. Mit Paprikapulver, Thymian, Salz und Pfeffer würzen.

Die Mischung in die Ringe verteilen und den Käse darüber streuen (Tipp: etwas Wasser darüber geben, dann schmilzt der Käse besser).

Im vorgeheizten Ofen bei 170° Umluft ca. 20 min. backen.

Dazu passen z. B. Ofen- / Salzkartoffeln und / oder Salat.

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kostenlose Homepage